Marco Carlo Tinnirello

German

Marco Carlo Tinirello verfügt über langjährige Erfahrung im Finanzbereich. Er begann seine Karriere bei der Handeslbank NatWest wo er institutionelle Kunden in der Umsetzung von Aktien- und Derivatanlagen unterstützte und später Finanzanlagen für die Bank tätigte. Er wechselte anschliessend als Senior Consultant zu Arthur Anderson wo er zuständig für die Entwicklung und Implementierung von Management-Informationssystemen für internationale Unternehmen in der Schweiz und im Ausland war. Im März 2000 wurde er bei der OZ Bankers zuständig für die Produktentwicklung und das Risikomanagement. Später übernahm er die Leitung des Asset Managements und entwickelte Anlagestrategien im Aktien- und Derivatebereich für institutionelle Kunden. Er war Lead Manager der Derivate-Overlay-Strategie und verschiedener Aktienstrategien. Anschliessend wurde er Gründungspartner und Geschäftsführer der AlphaStream AG. Hier entwickelte und implementierte er quantitative Anlageprozesse im Bereich der Faktorprämienstrategien und Balanced Mandate und war zuständig für deren Umsetzung. Anschliessend übernahm er die Verantwortung für die Produktenwicklung und das Investment Management der AgaNola AG. Nach erfolgreicher Kooperation mit der Credit Suisse wechselte er zu einem Finanzdienstleister, wo er zuständig für systematische Anlagen und die Entwicklung und Umsetzung von quantitativen Anlageprozessen war.

Marco Tinnirello hat an der ETH eine Ausbildung in angewandter Statistik absolviert und an der Universität Zürich und an der ETH quantitative Finance studiert.

Neben seiner deutschen Muttersprache spricht er Englisch, Italienisch und Französisch.

Marco Tinnirello ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Englisch

Marco Carlo Tinnirello has many years of experience in the financial sector. He started his career at Handelsbank NatWest, where he supported institutional clients in the implementation of equity and option strategies and later was responsible for a part of the bank’s capital investments. He then joined Arthur Anderson as a senior consultant, where he was responsible for the development and implementation of management information systems for international companies in Switzerland and abroad. In March 2000 he became responsible for product development and risk management at OZ Bankers. He later moved on to the newly founded asset management unit and developed investment strategies in the areas of equities and derivatives for institutional clients. He was lead manager of the derivatives overlay strategy and various equity strategies. He then became a founding partner and managing director of AlphaStream AG. Here he developed and implemented quantitative investment processes in the area of factor premia strategies and balanced mandates and was responsible for their implementation. He then took over responsibility for product development and investment management at AgaNola AG. After a successful cooperation with Credit Suisse, he moved on to a financial service provider, where he was responsible for systematic investments and the development and implementation of quantitative investment processes.

Marco Tinnirello studied applied statistics at ETH and quantitative finance at University of Zurich and at ETH.

In addition to his native German, he speaks English, Italian and French.

Marco Tinnirello is married and has one daughter